stamm
Info Aufbau Gruppen Geschichte

Bund

Der Stamm Kim ist eine selbstständige Ortsgruppe des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP externer link). Der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder ist Mitglied im Weltverband der Pfadfinder WOSM und dem Weltverband der Pfadfinderinnen WAGGGS.

Das Wappen des Stammes ist die Silhouette unseres Namensgebers »Kim«. bild

Das Wappen des BdP ist eine Kombination aus der Pfadfinderlilie mit dem Kleeblatt der Pfadfinderinnen. bild

Unsere Kluft ist eine blaue Takelbluse (Matrosenhemd) mit zwei Riegelverschlüssen (wie bei der Juja). Dazu tragen wir das gelbe bzw. blau-gelbe Halstuch des BdP. bild

Mitglieder

Im Stamm Kim sind zur Zeit etwa 25 Pfadfinder und Wölflinge aktiv. Sie alle treffen sich in verschiedenen Sippen, Meuten oder Runden. Es gibt im Stamm eine Meute, zwei Sippen und eine Älterenrunde. Mehr dazu steht unter Gruppen.

Raum, Garten und Wagen

Meistens treffen wir uns in unserem Gruppenraum im Keller der Hauptschule Altdorf. Dort haben wir einen kleinen und einen großen Aufenthaltsraum, eine Küche und einen Raum für das Material. Wie man ihn findet, findet man unter Anfahrt.

Auf einem Gartengrundstück in der Nähe von Altdorf hat der Stamm außerdem einen alten Zirkuswagen, der ebenfalls für Sippenstunden und Singeabende genutzt wird.

Material

Auf Fahrten schlafen wir in Kohten. Jurten werden auf Lagern zum Singen und Übernachten benutzt. Außerdem gehört noch alles, was man sonst so braucht (wie Töpfe, Beile, Sägen, usw.), zum Stammesmaterial.

Impressum